Christian erklärt Dir die Azubi-Welt!

Tipps & Tricks

Hier findest Du alle Lehrstellen auf einem Blick

Bei diesen Jobs kannst du richtig anpacken

Das sind Ausbildungen für echte Nerds

Hier gibts die besten Jobs mit Geschmack

Am Ende ist man immer schlauer: Die Umschulung

Was tun, wenn man nach der Ausbildung merkt den falschen Job gewählt zu haben? Christian zeigt Dir im Video, wie eine Umschulung Dich wieder auf den richtigen Weg bringt.

Dresden – Klar, falsche Entscheidungen sind ärgerlich. Noch ärgerlicher ist es, wenn man nach der Ausbildung merkt den falschen Job gewählt zu haben. Und jetzt? Das Zauberwort heißt Umschulung. Damit der Neustart auch gelingt, hat Christian alle wichtigen Dinge für Dich zusammengetragen.

Mehr erfährst Du im Video:

HIER NOCH MAL ZUSAMMENGEFASST:

  • Eine Umschulung dauert zwischen 9 Monaten und 2 Jahre.
  • Je nach Beruf ist die Umschulung schulisch, dual, betrieblich oder außerbetrieblich.
  • Dein Ansprechpartner ist die Bundesagentur für Arbeit.
  • Du hast ein Anrecht auf Vergütung (Ausbildungsgehalt).
  • Sollte es finanziell eng werden, gibt es Bildungsgutscheine bei der Bundesagentur für Arbeit. Damit kannst Du Prüfungskosten, Fahrtkosten, Unterbringung und Lebenshaltungskosten bezahlen.

Du möchtest was mit Menschen machen? Dann klick hier!

Hier triffst Du auf ordentlich Heavy Metal

Hier werden echte Handwerker gesucht!

Bei diesen Jobs kann richtig was bewegt werden

Wetten, hier gibt´s die spannendsten Jobs im Büro?!

Verstehst Du mehr als Bahnhof?

Du willst Ihren Job? Dann schau mal hier

Diese Termine darfst Du auf keinen Fall verpassen!

Für Unternehmen: Bei Azubi24 die richtigen Lehrlinge finden

Du träumst von der eigenen vier Wänden? Hier bist du richtig

Kurz&Knapp: Das ist Azubi24